Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

Hilfe er ist 8 Monate nach SZT zurück!!!!!!

Antwort auf: Hilfe er ist 8 Monate nach SZT zurück!!!!!! 18 Dez 2017 10:23Uhr
  • Angela 55
  • Angela 55s Avatar
  • Beiträge: 152
  • Registriert seit:
    30. Jun 2016

Hallo ich brauche bitte Eueren Rat:
Meine 20 Bestrahlungen sind jetzt beendet. Es verlief alles recht gut, leider sind die Schmerzen immer noch gleich stark, aber das kann sich angeblich noch ändern.
Nun habe ich seit einigen Tagen mit Verdauungsproblemen zu kämpfen, d.h. immer leichte Leibschmerzen und Durchfall. Dachte das würde sich von selbst regulieren, aber nun wird es langsam unangenehm! Hat jemand von Euch einen Tip für mich?
Danke, Angela!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Hilfe er ist 8 Monate nach SZT zurück!!!!!! 18 Dez 2017 13:34Uhr
  • lisa_kotschi
  • lisa_kotschis Avatar Moderator
  • Beiträge: 954
  • Registriert seit:
    26. Okt 2009

Liebe Angela,

Einen wirksamen Rat aus eigener Erfahrung habe ich leider nicht. Aber vielleicht helfen einige Vorschläge aus unserem Newsletter zur komplementären Medizin.... Abschnitt Durchfall nach Bestrahlung www.myelom.org/component/jdownloads/send...ewsletter-amm-online

Gute Besserung
Lisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Hilfe er ist 8 Monate nach SZT zurück!!!!!! 18 Dez 2017 18:02Uhr
  • Ingrid99
  • Ingrid99s Avatar
  • Beiträge: 76
  • Registriert seit:
    03. Mai 2016

Hallo Angela,
Diese Suppe habe ich sogar ins Krankenhaus gebracht:
www.netmoms.de/magazin/gesundheit/durchf...ttensuppe-nach-moro/

Gruß Ingrid


Die Zeit für das Glück ist Heute nicht Morgen.
Man kann das Leben nicht verlängern, aber verdichten. (R. Willemsen)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Hilfe er ist 8 Monate nach SZT zurück!!!!!! 30 Dez 2017 10:55Uhr
  • Angela 55
  • Angela 55s Avatar
  • Beiträge: 152
  • Registriert seit:
    30. Jun 2016

Hallo,
Melde mich mal wieder in eigener Sache:
die Verdauungsprobleme habe ich soweit im Griff. Danke für Euere wirklich hilfreiche Unterstützung.
Was noch besser ist:
Ich werde jetzt in der Schmerztherapie behandelt und habe damit endlich meine starken Schmerzen eindämmen können. Das macht das Leben wieder leichter.
Jetzt habe ich noch eine Frage an Alle die mit Pregabalin bzw. Lyrika Erfahrung haben:
Ich nehme seit Einnahme des Medikaments, bei gleich bleibender Ernährung, täglich zu. Inzwischen sind es 3 Kilo mit steigender Tendenz. Kennt das jemand von Euch? Kann man dem entgegenwirken?
Es geht hier nicht um Schönheit, aber ich passe irgendwann nicht mehr in meine Klamotten?!
Kommt gut ins Neue Jahr und vor Allem: guten Erfolg mit Eueren Therapien und langanhaltende Remission!!!
Angela55

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Hilfe er ist 8 Monate nach SZT zurück!!!!!! 30 Dez 2017 23:01Uhr
  • Mapoli
  • Mapolis Avatar
  • Beiträge: 616
  • Registriert seit:
    17. Jun 2011

Hallo Angela,

zunächst: es freut mich, dass es Dir mit der Verdauung besser geht und die Schmerztherapie greift.

Nur kurz zu den Gewichtsveränderungen: könnte es nicht sein, dass es einfach nur daran liegt, dass die Durchfälle nicht mehr da sind und der Darm sich erholt hat? Vielleicht spielt sich das Gewicht mit der Zeit ein?!

Liebe Grüße und alles Gute
Ma

Letzte Änderung: 30 Dez 2017 23:01 von Mapoli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Hilfe er ist 8 Monate nach SZT zurück!!!!!! 31 Dez 2017 10:13Uhr
  • Roli68
  • Roli68s Avatar
  • Beiträge: 64
  • Registriert seit:
    21. Jun 2016

Liebe Angela,

so etwa ab 5 kg hört es mit der Gewichtszunahme auf. Hatte auch die gleichen Probleme. Nehme Lyrica seit 2 Jahren. Mit den Nebenwirkungen muss man halt leben. Hauptsache die Schmerzen sind erträglich. Einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2018.


Roland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.