Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

Wieder mein böser Untermieter.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 14 Jan 2018 19:01Uhr
  • Pirjoinkeri
  • Pirjoinkeris Avatar
  • Beiträge: 113
  • Registriert seit:
    09. Mai 2012

Hallo Dirk,

Ich hatte jetzt 2 mal in Würzburg PET-CT, dadurch kann man eventuelle Aktivität der Knochen darstellen.
Wurde für den Tag "stationär aufgenommen" , kann so mit der Krankenkasse abgerechnet werden.
Das ganze dauert circa 2 Stunden.

Viele Grüße und alles Gute.

Pirjo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 27 Jan 2018 13:21Uhr
  • Angela 55
  • Angela 55s Avatar
  • Beiträge: 152
  • Registriert seit:
    30. Jun 2016

Hallo Dirk,
Jetzt ist ja wieder einige Zeit vergangen und deshalb wollte ich fragen, erstens natürlich, wie es Dir geht und dann, ob Du inzwischen das Pet/Ct gemacht hast? Also, ich hatte nur die Erfahrung hier bei uns, dass das Pet/Ct auch von der Kasse bezahlt wird. Meine Freundin hattewährend ihrer Krebserkrankung mehrfach derartige Untersuchungen. Sie hatte keinen Lungenkrebs und war gesetzlich versichert.
Ich hoffe, Deine Beule am Kiefer ist inzwischen verschwunden,
Alles Gute, Angela!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 27 Jan 2018 14:51Uhr
  • Turok
  • Turoks Avatar
  • Beiträge: 200
  • Registriert seit:
    12. Apr 2013

Hallo Angela und allen anderen,

die Beule ist immer noch da und Montag ist ein ganzkörper CT angesetzt. Zur Zeit sind die Schmerzen in beiden Schultern und Oberarmen, sowie im Lendenwirbelbereich. Donnerstag der erste Februar ist dann Auswertung vom großen BB, dem CT und vom SU24h. Ich gehe mal von aus ,da sich der Doc nicht gemeldet hat, das meine Eiweißketten nicht gestiegen sind. Aber leider sind die Schmerzen so stark das ich selber kein Brot mehr halten kann beim schneiden und auch so sind die Schmerzen ganz schön angestiegen. Werde davon im Alltag ganz schön eingeschränkt. Der ausschlaggebende Punkt war eigentlich das schließen einer Plasteschüssel, wo es dabei in der Schulter ordentlich gerumst und geknackt hat. Seid dem ist Sie kaum belastbar.
Darum bin ich Montag gespannt was rauskommt. Habe wieder an Gewicht verloren, bin auf 90kg gefallen. Noch muss ich warten auf Ergebnisse, aber das klappt ganz gut.


Bis dahin erstmal alles gute und habt noch ein schön Sonntag. LG Dirk


Privat mal: Ist es richtig das ich die Beiträge hier im Forum auch über Google lesen kann? Hatte was gesucht im Netz und bin hier im Forum gelandet. Ich dachte eigentlich das ich nur über diese Seite ins Forum komme. Oder hat sich da was geändert. Danke im voraus.


....in den Pausen passiert das Wesentliche....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 27 Jan 2018 17:10Uhr
  • Ingrid99
  • Ingrid99s Avatar
  • Beiträge: 76
  • Registriert seit:
    03. Mai 2016

Hallo Dirk,
ich antworte einmal als Moderatenehefrau:
Ja, die Beiträge sind für jeden lesbar. Die Profile sind nur über das Forum und für angemeldete Nutzer zu sehen.
Gruß Ingrid


Die Zeit für das Glück ist Heute nicht Morgen.
Man kann das Leben nicht verlängern, aber verdichten. (R. Willemsen)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 26 Feb 2018 00:58Uhr
  • Turok
  • Turoks Avatar
  • Beiträge: 200
  • Registriert seit:
    12. Apr 2013

Hallo zusammen,

nach einiger Ruhe und Zeit die ich brauchte um alles zuverarbeiten, wollte ich mal einiges niederschreiben und euch mitteilen. Vor drei Wochen habe ich erfahren das ich austherapiert bin und jegliche Behandlung eingestellt wird. Die letzte Behandlung lief mit Carfilzomib und müsste eigentlich auf Grund meiner im Keller liegenden Nierenwerte eingestellt werden. Nun hat man mir überlassen wie es weiter gehen soll. Mit Behandlung so gut es geht oder abzuwarten was passiert.
Ich habe mich mit Absprache meiner Frau entschieden mit allem weiter zu machen, obwohl mir niemand sagen kann wie mein Körper es verträgt oder was dabei überhaupt rauskommt. Eine echt blöde Situation, nun weiß ich das mein MM schwer zubehandeln ist. Ich war jetzt vier Tage im KH, habe meine Chemo bekommen und zum Schluss noch Blutkonserven. Am Mittwoch bin ich wieder im KH zur Kontrolle vom Blut und bekomme Dexa. Die Chemo fällt diesmal aus, dafür geht’s zur Strahlentherapie um mein linken Arm demnächst zu bestrahlen, damit ich mehr belasten kann. Vor vier Wochen hatte ich ihn mir beim schließen der Badtür gebrochen. Das Gute an allem ist die volle Unterstützung der Behandelnen Ärzte, ich habe jedenfall das Gefühl das Sie alles machen was mir helfen könnte und mich in meinem Kampf unterstützen solange von meiner Seite auch der Wille da ist.

So dies wars erstmal von mir, falls ihr noch Ideen oder Ratschläge habt nur zu, vielleicht hilft es im Kampf.

Danke euch für alles und LG aus Berlin von Dirk.


....in den Pausen passiert das Wesentliche....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 26 Feb 2018 08:00Uhr
  • Anki
  • Ankis Avatar
  • Beiträge: 10
  • Registriert seit:
    14. Dez 2017

Und wenn sie es noch einmal in einem anderen Behandlungszentrum versuchen :) ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.