Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

VITAMIN D ..............Builds Bones And Much More

Antwort auf: VITAMIN D ..............Builds Bones And Much More 01 Mär 2010 13:48Uhr
  • Margret
  • Margrets Avatar
  • Beiträge: 1300
  • Registriert seit:
    23. Okt 2009

Hallo Britta,

ob es bei ansonsten gesunden Menschen - und nur von denen reden wir hier! - wirklich einen Vitamin-D-Mangel gibt, ist umstritten. Zum Winterende hin scheint ein geringerer Vitamin-D-Spiegel bei der Nordeuropäischen Bevölkerung vollkommen normal zu sein. Dieser geringere Stand gibt sich dann im Lauf des Frühjahrs wieder von allein. Das scheint uns Nordlichtern seit der Steinzeit nicht weiter zu schaden. Man soll doch mit dem Rhythmus der Natur leben...

Experten empfehlen, im Winter sonnigere Tage auszunutzen und trotz Kälte oft an die frische Luft zu gehen - was sich aber gelegentlich mit einem Fulltimejob nicht vereinbaren lässt... Ich bin der festen Überzegung, dass ausgiebige Spaziergänge in der Wintersonne unserem Körper mehr helfen, als alle Pillen und Pülverchen - von den nun wirklich ungesunden Solarien mal ganz abgesehen. Gegen den "vertrocknete alte Schachtel-Effekt" lässt sich ja auf vielerlei Weise etwas tun. (*hoff*)

Ob für MM-Patienten im Winter ab und zu mal ein Solariumbesuch nützlich ist, darüber haben wir im alten Forum schon kontrovers diskutiert.

Lieben Gruß,
Margret

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: VITAMIN D ..............Builds Bones And Much More 01 Mär 2010 16:34Uhr
  • christine
  • christines Avatar
  • Beiträge: 2308
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Hallo Margret,
das Leben in der Steinzeit war wie eine Hühnerleiter: Kurz und beschi.....en.
Vor allem aber kurz, kaum einer hier aus dem Forum wäre noch am Leben. Das der niedrige Vit D Gehalt wohl was ausmacht und sich mit der Wintersonne eben nicht beheben lässt (höchstens Winter auf Martinique), versucht auch folgender Film von SAT3 auf Deutsch zu belegen.

://www.youtube.com/watch?v=0zBTpJzJisg

Liebe Grüsse aus Oslo


Einfache ASCT Juli 2012
Konsolidierung Dez. 2012 mit 2 Zyklen Revlimid 25 mg
Erhaltung Dez. 2014-18 mit 10 mg / steigend bis 25 mg Revlimid.

Studie C16029 ab oktober 2018 - Bin im Pomalidomid Arm...das hätte ich schon seit April haben können. Naja, wenigstens wird man als Studienteilnehmer gut umsorgt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: VITAMIN D ..............Builds Bones And Much More 01 Mär 2010 16:49Uhr
  • rudi
  • rudis Avatar
  • Beiträge: 2204
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Hallo,
hier noch ein besserer Film von einem Prof. aus Oslo.
www.youtube.com/watch?v=ZS0LcgS9oFo&feature=related

Jetzt weiß ich auch mit was es zusammenhängen könnte, daß schwarze Menschen ungefähr doppelt so häufig an multiplem Myelom erkranken als weiße Menschen.
Zitat:
"Wenn schwarze Menschen im Norden Leben (z.B, Norwegen) dann benötigen sie die sechsfache Zeit an Sonnenstrahlung als Weiße um den selben Vitamin D Gehalt zu bilden.
Weil die dunkle Haut wie ein Sonnenfilter gegen die UVB Strahlung wirkt."

Also ich werde beim nächsten Kontrolltermin auch mal meinen Vitamin D Gehalt im Blut bestimmen lassen. Das sollte jeder von uns, denn nur dann weiß man ob man mehr Vitamin D benötigt.

LG
Rudi


Heilung ist ein individueller Prozess, der sehr stark an das persönliche Bewusstsein gebunden ist. Daher kann kein Mensch einen anderen Menschen heilen sondern immer nur auf dem Weg zu seiner persönlichen Heilung begleiten.

rudiversal.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: VITAMIN D ..............Builds Bones And Much More 02 Mär 2010 11:07Uhr
  • KretaKater
  • KretaKaters Avatar
  • Beiträge: 58
  • Registriert seit:
    23. Okt 2009

Rudi schrieb: . . . Jetzt weiß ich auch mit was es zusammenhängen könnte, daß schwarze Menschen ungefähr doppelt so häufig an multiplem Myelom erkranken als weiße Menschen.
Zitat:
"Wenn schwarze Menschen im Norden Leben (z.B, Norwegen) dann benötigen sie die sechsfache Zeit an Sonnenstrahlung als Weiße um den selben Vitamin D Gehalt zu bilden.
Weil die dunkle Haut wie ein Sonnenfilter gegen die UVB Strahlung wirkt."

Also ich werde beim nächsten Kontrolltermin auch mal meinen Vitamin D Gehalt im Blut bestimmen lassen. Das sollte jeder von uns, denn nur dann weiß man ob man mehr Vitamin D benötigt . . .

Lieben Dank für den Link, die Aussagen von Prof. Moan bringen es ganz genau und vor allem kurz auf den Punkt. Und auch wenn es mir vorrangig um meine Knochen ging (ab einem "gewissen" Alter sollte jede Frau darüber nachdenken) ist natürlich der Aspekt Vitamin-D-Spiegel und Krebs besonders zu betrachten. Dazu hab ich hier etwas gefunden - es geht um Lymphomerkrankungen:
krebscafe.de
Unten auf der Seite finden sich noch einige weiterführende Links, die interessant sein könnten.

Ich für meinen Teil habe mich entschieden: ich lebe nun mal nicht in der Äquator-Region, habe in der Mittagszeit kaum Gelegenheit mich länger der Sonne auszusetzen, mag aber auch keine Pillen nehmen um den Vitamin-D-Spiegel anzuheben . . . also ab ins Studio auf eine UVB-Liege. So hat man das wenigstens im Griff und kann gezielt was für die natürliche Vitaminproduktion in seinem Körper tun, wenn auch mit einem nicht natürlichen Hilfsmittel ;-)

LG
Britta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: VITAMIN D ..............Builds Bones And Much More 09 Mär 2010 14:59Uhr
  • joseph
  • josephs Avatar
  • Beiträge: 4192
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Immunsystem: Vitamin D mobilisiert Killerzellen

London (ddp). Vitamin D ist für das Immunsystem überraschenderweise absolut unverzichtbar: Nur wenn es in ausreichender Menge vorhanden ist, werden die Killer-Zellen der Körperabwehr mobilisiert, so dass sie eindringende Viren oder Bakterien bekämpfen können. Zu dieser Erkenntnis kommt ein dänisches Forscherteam nach einer Untersuchung von Blutproben, die fünf Dialyse-Patienten gespendet hatten. Zwar sei bereits bekannt gewesen, dass Vitamin D das Immunsystem beeinflussen könne, schreiben die Wissenschaftler. Wie grundlegend seine Funktion jedoch ist, sei bislang übersehen worden. Über ihre Arbeit berichten Carsten Geisler von der Universität Kopenhagen und seine Kollegen im Fachmagazin «Nature Immunology» (Online-Vorabveröffentlichung, doi: 10.1038/ni.1851).


Befürworter karibischer Pflanzenheilkunde

Gegner der Allogenen Transplantation

13ten November 2018

Kappa-Leichtketten 15.2 mg/L ( 3.3 - 19.4 )
Lambda-Leichtketten 7.4 mg/L ( 5.7 - 26.3 )

Leider Quotient noch nicht im Normbereich mit 2.05 ( 0.26 - 1,65 )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: VITAMIN D ..............Builds Bones And Much More 09 Mär 2010 16:51Uhr
  • rudi
  • rudis Avatar
  • Beiträge: 2204
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Hi Joseph,
nah wie ist das "Rum"-kugeln in der warmen Sonne.
Das Vitamin D muß dir ja schon bald aus den Ohren kommen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich bin Gestern Nachmittag am Gardasee (nicht im Gardasee) bei 8 Grad Lufttemperatur ca. 3 Stunden im Wasser unter Palmen auf meinem Schaumstoff-Schwimmbrett (40x25cm) schwerelos wie ein Astronaut im All geschwommen. Und jetzt kommts:
Natursee inmitten von 100 bis 300 Jahre alten Zedern und anderen Bäumen aus der ganzen Welt und Palmen !!!! (See ca. 120 x 60Meter)
Wassertemperatur 32-33 Grad und im See sind noch zwei Becken mit je ca. 15 qm mit 37 und 39 Grad (um die Knochen richtig aufzuwärmen)
Und die Sonne schien von oben runter!
Und jede Menge Hydro-Massagedüsen zum Weg-Massieren der Scmerzen, die man eventuell hat.
Das ganze ist der Thermalsee bei Colá. Hier gehe ich schon seit 7 Jahren regelmäßig hin. Wenn es einen Ort gibt, den man als Paradies bezeichnen kann, dann ist das einer davon.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Heilung ist ein individueller Prozess, der sehr stark an das persönliche Bewusstsein gebunden ist. Daher kann kein Mensch einen anderen Menschen heilen sondern immer nur auf dem Weg zu seiner persönlichen Heilung begleiten.

rudiversal.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.