Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

Venetoclax

Antwort auf: Venetoclax 28 Feb 2018 15:46Uhr
  • lisa_kotschi
  • lisa_kotschis Avatar Moderator
  • Beiträge: 983
  • Registriert seit:
    26. Okt 2009

Lieber Gerhard,

habe zu Venetoclax im anderen Thread an Dirk geantwortet.

Gruß Lisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Venetoclax 01 Mär 2018 11:26Uhr
  • gex
  • gexs Avatar
  • Beiträge: 303
  • Registriert seit:
    15. Jun 2016

Es ist gut möglich, dass ich den Status "Orphan Medicine" oder "Orphan Drug" falsch interpretiere. Möglicherweise ist damit noch nicht die Anwendung erlaubt, sondern das Medikament erhält erstmal nur einen Status, wo dem Hersteller zur Weiterentwicklung und Erforschung EU-Hilfe gewährt wird, wie Vermarktungsexclusivität, Fördergelder, wissenschaftliche Unterstützung, oder reduzierte Zulassungsgebühren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Venetoclax 12 Mär 2018 20:02Uhr
  • joseph
  • josephs Avatar Moderator
  • Beiträge: 4076
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Hi Gerhardt

Mein Onkologe ist nicht "so" überzeugt von Venetoklax, es gibt angeblich einige Zweittumore , im Bereich wie bei Revlimide

LG

Joseph


Befürworter karibischer Pflanzenheilkunde

Gegner der Allogenen Transplantation

6ten August 2018

Kappa-Leichtketten 14.1 mg/L ( 3.3 - 19.4 )
Lambda-Leichtketten 6.3 mg/L ( 5.7 - 26.3 )

Leider Quotient noch nicht im Normbereich mit 2.22 ( 0.26 - 1,65 )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Venetoclax 20 Apr 2018 23:09Uhr
  • gex
  • gexs Avatar
  • Beiträge: 303
  • Registriert seit:
    15. Jun 2016

Konnte Ende März mal endlich meinen Doc, den blauen Sensei zu V. befragen, nachdem er im Feb zur Sprechstunde verhindert war. Er hält große Stücke darauf ("auf einen Bcl-2 Hemmer haben wir lange gewartet") und erwartet eine schon baldige Zulassung (vermutlich aber erstmal bei rezidiv/refraktären Patienten und nicht in Ersttherapie). Die Charite hat auch schon eine Studie vorbereitet und genehmigt bekommen, die in Kürze starten dürfte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Venetoclax 09 Jun 2018 17:41Uhr
  • gex
  • gexs Avatar
  • Beiträge: 303
  • Registriert seit:
    15. Jun 2016

Neues zu Venetoclax aus den USA:
- hat sich hocheffektiv in Kombi mit Carfilzomib + Dex gezeigt, extrem gut bei t(11;14) Genetik, aber auch hervorragend bei andern Hoch- oder Standard-Risiko-Patienten....
Siehe: www.onclive.com/conference-coverage/asco...ve-for-t1114-myeloma

Wie extrem die USA mit der Forschung uns in Europa voraus sind, wird aus der ClincalTrials Datenbank ersichtlich, z.B. Venetoclax / Myeloma:
1 Studie in Japan
1 Studie in Tschechien mit Cobimetinib
1 zurückgezogene Studie in Australien
9 Studien in USA
0 Studien in D, F, E, GB, usw.
Siehe hier:
clinicaltrials.gov/ct2/results?cond=Myel...&dist=&Search=Search

Dennoch, wir profitieren ja in der Regel recht bald von amerik. Zulassungen auch in Europa.

Letzte Änderung: 09 Jun 2018 22:10 von gex.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.