Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

Weiterentwicklung der neuen Medis (Stadien)

Antwort auf: Weiterentwicklung der neuen Medis (Stadien) 18 Okt 2017 17:49Uhr
  • joseph
  • josephs Avatar
  • Beiträge: 3704
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Volker07 schrieb: Wenn der Abschlussbericht bei Pom ebenso ausführlich ist wie bei Empliciti, kann das uns allen nur recht sein.


Hi Volker

Aber ganz genau, da es nicht nur ums Geld verdienen geht , sondern immerhin werden Patienten behandelt

LG

Joseph


Befürworter karibischer Pflanzenheilkunde

Gegner der Allogenen Transplantation

Neue Serumauswertung vom 30.11.2017

Kappa 129.8 mg/L vorher 136,7 mg/L
Lambda 12.2 mg/L vorher 10.9 mg/L
Quotient 10.67 vorher 12.51

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Weiterentwicklung der neuen Medis (Stadien) 19 Okt 2017 14:47Uhr
  • Caro
  • Caros Avatar
  • Beiträge: 654
  • Registriert seit:
    23. Okt 2009

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Ergebnis ähnlich wie bei Elotuzumab ausfallen kann. Poma ist wesentlich wirkungsvoller als Revlimid. Das hatte bei meinem LG gar nicht bewirkt. Aber als er die extremedullären Auswüchse (linkes Auge vollkommen zugeschwollen, am Kopf und etlichen anderen Stellen bis zu faustgroße Beulen) hatte, waren diese nach nur EINER WOCHE mit Poma vollends verschwunden. Das hat ihm das Leben gerettet und nochmal zwei Jahre geschenkt, in denen wir sogar nach Thailand fliegen konnten.

Hoffen wir das Beste, dass Poma weiterhin den MM-Patienten zur Verfügung steht.

Lg in die Runde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Weiterentwicklung der neuen Medis (Stadien) 19 Okt 2017 21:53Uhr
  • joseph
  • josephs Avatar
  • Beiträge: 3704
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Hi Caro

Leider ist das nicht in unserer Macht , man hört und liest nix mehr davon

LG

Joseph


Befürworter karibischer Pflanzenheilkunde

Gegner der Allogenen Transplantation

Neue Serumauswertung vom 30.11.2017

Kappa 129.8 mg/L vorher 136,7 mg/L
Lambda 12.2 mg/L vorher 10.9 mg/L
Quotient 10.67 vorher 12.51

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Weiterentwicklung der neuen Medis (Stadien) 22 Okt 2017 19:19Uhr
  • lisa_kotschi
  • lisa_kotschis Avatar Moderator
  • Beiträge: 814
  • Registriert seit:
    26. Okt 2009

Hi Jodeph,

die Kassenärztliche Vereinigung in Deutschland hat zu POMA einen aktualisierten Bericht herausgegeben. Siehe
www.kbv.de/html/21780.php

Demnach hätte, wenn ich es richtig lese, POMA nur dann einen Zusatznutzen in Komibination mit hochdosiertem Dexa. Ich meine mich zu erinnern, dass Du auf keinen Fall Dexa nehmen möchtest, also wäre für ein Nutzen fraglich.

Gruß Lisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.