Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

Rezitieeeef

Antwort auf: Rezitieeeef 16 Sep 2017 21:18Uhr
  • joseph
  • josephs Avatar Moderator
  • Beiträge: 3968
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Hi Marion

Ich werde in Würzburg sein

LG

Joseph


Befürworter karibischer Pflanzenheilkunde

Gegner der Allogenen Transplantation

Nach Zyklus II, gabs dann die Auswertung vom 23.04.2018 von 76,4 mg/L runter auf 33,0 mg/L, wieder 55% weg vom Kumpel, tolle Leistung von reduzierten Kyprolis mit Solumedrol ohne Revlimide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Rezitieeeef 23 Sep 2017 10:21Uhr
  • Mapoli
  • Mapolis Avatar
  • Beiträge: 600
  • Registriert seit:
    17. Jun 2011

Hallo Marion,

hurra, das freit mich sehr! Ich wünsche Dir, dass sich die Werte weiter so gut verhalten.

Berichte mal, wie lange und wie viel Curcumin und Moringa Du genommen hast.

Liebe Grüße
Ma

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Rezitieeeef 17 Jan 2018 17:41Uhr
  • Almish
  • Almishs Avatar
  • Beiträge: 271
  • Registriert seit:
    23. Okt 2009

Hallöchen ihr Lieben,
gestern war die nächste Kontrolluntersuchung bezüglich meines Rezitieeeefs. Was soll ich sagen, mein IgG ist seit Juli letzten Jahres um 25% gesunken. Mein Prof meinte, okeeeee, was machst du? Hihi, Antwort: Das würdest du jetzt gern wissen:P
Also, gesetzt dem Fall, es geht so weiter, bin ich in 2 Jahren Gesund;-))))))
Aber im Ernst, krasse Scheisse, oder? Von knapp 5500 auf 3900 innerhalb eines halben Jahres. Ich halte an meiner persönlichen Therapie fest, und versuche, den Scheiss Krebs noch länger in Schach zu halten.
In diesem Sinne
allet grüüüüün bei Marioneeeee


Kopf hoch, Nase in den Wind
Das Leben stinkt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Rezitieeeef 17 Jan 2018 19:41Uhr
  • lisa_kotschi
  • lisa_kotschis Avatar Moderator
  • Beiträge: 910
  • Registriert seit:
    26. Okt 2009

Hi Marion,
Du hast doch den schwarzen Gürtel :evil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Rezitieeeef 18 Jan 2018 12:38Uhr
  • klein Grisu
  • klein Grisus Avatar
  • Beiträge: 80
  • Registriert seit:
    23. Dez 2016

:cheer: :silly: :lol: wirklich super


Sonnige Grüße

Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Rezitieeeef 18 Jan 2018 20:14Uhr
  • joseph
  • josephs Avatar Moderator
  • Beiträge: 3968
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Hi Lisa

und nen grünen Daumen :blush: ;) ;)

LG

Joseph


Befürworter karibischer Pflanzenheilkunde

Gegner der Allogenen Transplantation

Nach Zyklus II, gabs dann die Auswertung vom 23.04.2018 von 76,4 mg/L runter auf 33,0 mg/L, wieder 55% weg vom Kumpel, tolle Leistung von reduzierten Kyprolis mit Solumedrol ohne Revlimide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.