Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

Rezitieeeef

Antwort auf: Rezitieeeef 19 Jan 2018 22:05Uhr
  • christine
  • christines Avatar
  • Beiträge: 2209
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Das ist wirklich sehr ungewöhnlich, aber umso besser!! :lol: :lol: :lol: ich wünsch dir ein schönes Frühjahr.
Liebe Grüße, C


Einfache ASCT Juli 2012
Konsolidierung Dez. 2012: 25mg Revlimid + 40mg x 2 Zyklen
Erhaltung mit Unterbrechungen ab Mai 2014: 10mg Revlimid
ab März 2017: 25 mg Revlimid ohne Dexa. ab September 2017: 25 mg Revlimid + 20mg dexa alle 2 Wochen. 3 Wochen Pause:-) Dann seit 5.11.15R+20mg Dexa pr Woche

Letzte Änderung: 19 Jan 2018 22:06 von christine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Rezitieeeef 20 Jan 2018 09:09Uhr
  • Angela 55
  • Angela 55s Avatar
  • Beiträge: 152
  • Registriert seit:
    30. Jun 2016

Hallo Marion,
Immer wieder toll von so überraschend positiven Ergebnissen zu hören. Das macht auch solchen "Therapieversagern" wie mir wieder Hoffnung!!!
Dürfte ich Dich auch bitten, einwenig mehr über Deine Curcumin Einnahme zu erzählen?
Liebe Grüsse Angela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Rezitieeeef 20 Jan 2018 22:47Uhr
  • joseph
  • josephs Avatar Moderator
  • Beiträge: 4035
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Hi Angela

Ich denke eher an Moringa Oleifeira , den Lebensbaum ;) ;)

LG

Joseph


Befürworter karibischer Pflanzenheilkunde

Gegner der Allogenen Transplantation

Ziel erreicht mit Kyprolis

Kappa-Leichtketten 17.7 mg/L ( 3.3 - 19.4 )
Lambda-Leichtketten 6.6 mg/L ( 5.7 - 26.3 )

Leider Quotient noch nicht im Normbereich mit 2.69 ( 0.26 - 1,65 )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Rezitieeeef 21 Jan 2018 20:22Uhr
  • Almish
  • Almishs Avatar
  • Beiträge: 275
  • Registriert seit:
    23. Okt 2009

Hello again,
klar, teile ich meine Erfahrung. Aaaalso, ich nehme seit Juli letzten Jahres 8 Gramm Curcumin mit Bioperin täglich und 2 Grosse Esslöffel Moringa, die ich von einem Freund ganz frisch aus Bali beziehe. Was und ob da jetzt was tatsächlich an meinen Werten gedreht hat, und ob sich das nicht auch ganz schnell wieder ändern kann....who knows.
In jedem Fall ist das wirklich das einzige, was ich seit Juli letzten Jahres am Peak von 5500 mg/dl geändert habe. Ich werde das in jedem Fall weiter so durchziehen, da sich die Nebenwirkungen vom Curcumin mittlerweile eingependelt haben. Am Anfang war das nicht so spaßig.
Ich habe vor kurzem einen Bericht über Curcumin gelesen, das es derzeit wohl Studien gibt, die nachweisen, das die Tumorlast gesunken ist unter der Einnahme von 8 Gramm täglich. Interessant finde ich auch immer wieder Margret`s Corner, die ja vom MM zurück zum smouldern kam dank Curcumin.
Mei, und wenns nur ein Placeboeffekt ist ist mir das auch scheissegal, um noch möglichst lange gesund zu bleiben, würde ich mich auch mit Wolfsmilch einreiben und nackt im Vollmond tanzen:evil:
Falls es noch Fragen gibt zu den Herstellern oder so, shoot me
Schönen Restsonntag
eure Marion mim schwarzen Gürtel, der schwarzen Seele und den schwarzen Haaren


Kopf hoch, Nase in den Wind
Das Leben stinkt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Rezitieeeef 22 Jan 2018 09:57Uhr
  • Angelika52
  • Angelika52s Avatar
  • Beiträge: 138
  • Registriert seit:
    04. Mai 2016

Guten Morgen :silly: Marion..

Ich versuche ganau wie Du meine Werte mit Curcumin in Schach zu halten..Ich nehme noch FischÖl. .B12 und Vitamin D.
Ich hätte eine Frage zum Curcumin..nimmst du Kapseln?..Wenn ja ..Welche und wieviel?
Ich nehme zur Zeit 3 Kapseln mit 555mg von Biotikon und zusätzlich mache ich mir mit Bio Kurkuma,Kokosöl und Schwarzem Pfeffer die Goldene Paste und haue mir diese noch mehrmals täglich Teelöffelweise ins Essen in den Tee oder ich schlucke sie pur ,wie schaffst du es auf 8gramm Curcumin :blink:?
Du schreibst von Nebenwirkungen. ..Welche hattest Du ?

Yes....Viele Fragen..I now. . ;)

LG AngelikaB)


Wir sind, was wir denken.
Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt. -Buddha -
Letzte Änderung: 22 Jan 2018 10:23 von Angelika52.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Rezitieeeef 22 Jan 2018 11:01Uhr
  • Suchender
  • Suchenders Avatar
  • Beiträge: 19
  • Registriert seit:
    01. Jul 2017

Liebe Marion,

Danke dass du Deine Erfahrungen teilst!

Nimmst Du Curcuma und Moringa mit heissem oder kaltem Wasser ein?

Oder einfach übers Essen?

Morgens und abends jeweils die Hälfte?

Weiss ja auch nicht ob das was hilft aber Versuch macht kluch


Nicht aufgeben! Lebe Dein Leben gut, besser perfekt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.