Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

Bei mir geht es wohl auch wieder los

Antwort auf: Bei mir geht es wohl auch wieder los 12 Okt 2017 19:04Uhr
  • Lucy
  • Lucys Avatar
  • Beiträge: 346
  • Registriert seit:
    12. Dez 2012

Hallo Klaus,

ja, das tut mir jetzt auch leid, dass es bei Dir schon wieder los geht, aber gut, dass Dein Fitnesszustand so erfreulich ist. Damit hast Du beste Voraussetzungen.

Du schreibst, die Werte stiegen in letzter Zeit zwar geringfügig, aber stetig. Dieser Zustand herrscht bei mir ja auch schon seit über einem Jahr vor. In letzter Zeit wurde noch keine Bildgebung gemacht. Ist dann wahrscheinlich auch nur noch eine Frage der Zeit. :unsure: Naja, mal schauen, was die nächste Kontrolle ergibt. Ich dachte allerdings bisher immer, dass es eher die Ausnahme ist, dass die Knochen schon bei leicht erhöhten Werten befallen sind, aber nun berichtest Du davon, die Diddlmaus, Joseph sowieso.... ein bisschen beunruhigend ist das schon.

Ich habe es in letzter Zeit nicht so verfolgt, aber hast Du nach Beendigung der Studie erfahren, ob Du das Placebo bekommen hast oder nicht?

Jedenfalls die Daumen sind gedrückt,
viele Grüße,
Lucy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Bei mir geht es wohl auch wieder los 12 Okt 2017 20:14Uhr
  • klaus99
  • klaus99s Avatar
  • Beiträge: 201
  • Registriert seit:
    05. Feb 2014

Hallo Lucy,
ob meine Knochen schon angeknabbert sind, wird man erst im CT feststellen. Das MRT hat nur signalisiert, dass es Aktivitäten im Knochenmark gibt. Insofern wird die Therapie erst nach dem CT endgültig getroffen.
Zu deiner Frage bzgl. der Studie: nein, ich weiß es nicht und man wird es wohl auch nie erfahren.
Gruß Klaus


Schreibe Probleme in Sand und Großartiges in Stein!

Bei kleinen Zweifeln schalte den Kopf ab und lass den Bauch entscheiden, dann geht es auch der Seele besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Bei mir geht es wohl auch wieder los 14 Okt 2017 11:35Uhr
  • christine
  • christines Avatar
  • Beiträge: 2032
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Lieber Klaus,

Der Therapieplan hört sich sehr umfangreich an und er wird dir sicher wieder gute Jahre bringen!

Wahrscheinlich würde man hier aber nicht unbedingt vortherapieren, sondern erst mal nur mit der HD „draufschlagen“.

Ich hatte in 2012 ein kurzes Gespräch mit Dr. Gertz zum Thema - auch er hatte das damals so empfohlen ( nur HD) Es kann sicher nicht schaden, genau diesen Punkt nochmal zu checken???

Alternativ wäre die geplante, wie beschriebene Therapie, und die HD erst in nächster Linie. Der Plan für Angsthasen..... das habe ich für mich schon überlegt!

Ganz viel Glück!


Einfache ASCT Juli 2012
Konsolidierung Dez. 2012: 25mg Revlimid + 40mg x 2 Zyklen
Erhaltung mit Unterbrechungen ab Mai 2014: 10mg Revlimid
ab März 2017: 25 mg Revlimid ohne Dexa. ab September 2017: 25 mg Revlimid + 20mg dexa alle 2 Wochen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Bei mir geht es wohl auch wieder los 14 Okt 2017 16:57Uhr
  • klaus99
  • klaus99s Avatar
  • Beiträge: 201
  • Registriert seit:
    05. Feb 2014

Hallo Christine,

die Vortherapie dürfte wohl der Tatsache geschuldet sein, dass meine 1. HD ja nun schon über 3 Jahre zurückliegt. Man will wohl die Tumorlast vor der 2. HD möglichst weit nach unten bringen.

Trotzdem danke für den Hinweis. Ich werde das mal ansprechen.

Gruß Klaus


Schreibe Probleme in Sand und Großartiges in Stein!

Bei kleinen Zweifeln schalte den Kopf ab und lass den Bauch entscheiden, dann geht es auch der Seele besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.