Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

Morgen soll es losgehen

Antwort auf: Morgen soll es losgehen 23 Nov 2018 19:43Uhr
  • DerOppa
  • DerOppas Avatar
  • Beiträge: 26
  • Registriert seit:
    20. Jun 2018

Hallo Suchender,

ja wie es aussieht,hab ich dich ja nun überhohlt. :) :) :) :) :)

Ich kann dir auch nur empfehlen diesmal durchzuhalten.Sicher ich hatte vorher auch ganzschön Bammel.
Aber alles in allem war das ganze wirklich nur halb so schlimm.(Zumindest bei mir.)
Aufnametag nenn ich mal Tag1.Also Tag 1+2 HD,Tag 4 gab es dann die Stammis.In den nächsten Tagen ging dann das Emunsystem in den Keller,und blieb dort 2 Tage um dann wieder anzusteigen.
Am 16.Tag war ich dann mit allem durch um entlassen zu werden.
Das war jedoch ein strammes Pensum,die Regen ist wohl eher 3 - 4 Wochen.

Sich vorher ein wenig Speck anzufuttern ist keine Idee.
Durchfall Entzündungen im Mundraum und damit verbundene Appetitlosigkein sind eine normale Sache bei der HD.Ich habe 5 Kg abgeschmissen,ist natürlich von Fall zu Fall unterschiedlich.

Ich wünsche dir für deine HD alles alles Gute,erhohl dich gut,und komm mit Topwerten wieder zurück.

Viele Grüße Detlef.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Morgen soll es losgehen 23 Nov 2018 23:25Uhr
  • klein Grisu
  • klein Grisus Avatar
  • Beiträge: 117
  • Registriert seit:
    23. Dez 2016

Hallo Suchender

Angst ist ein natürlicher Schutzmechanismus und nicht peinlich.

Ohne Angst wäre die Menschheit schon längst ausgestorben.

Die Angst eines Krebspatienten vor einer hochtoxischen Therapie ist auch nicht unbegründet, die Bedrohung ist real.

Sprich offen mit Deinen Ärzten darüber, die kennen und haben sicherlich einige Möglichkeiten Dich zu unterstützen.


Sonnige Grüße

Markus
Letzte Änderung: 23 Nov 2018 23:26 von klein Grisu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Morgen soll es losgehen 24 Nov 2018 03:42Uhr
  • Suchender
  • Suchenders Avatar
  • Beiträge: 40
  • Registriert seit:
    01. Jul 2017

Danke Ihr Lieben, insbesondere Felicity und Oppa!

Eines weiss ich, wenn ich nochmal die Chance habe eine HD zu bekommen werde ich sie machen

Habe halt noch keinen Kontrolltermin

Und ob die hier auf der Insel in der Lage sind eine Immunelektrophorese zu machen ist die Frage

Momentan geht es mir dank der letzten Freitag beendeten VCD noch ganz gut

Aber wie das dann weitergeht ist die Frage

Zum Glueck darf ich in die Uniklinik zurueck wenn es mir schlechter geht

Ist ja auch keine Selbstverstaendlichkeit einen Therapieabbrecher weiterzubehandeln


Nicht aufgeben! Lebe Dein Leben gut, besser perfekt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Morgen soll es losgehen 26 Nov 2018 20:30Uhr
  • Diddlmaus
  • Diddlmauss Avatar
  • Beiträge: 954
  • Registriert seit:
    21. Okt 2012

Hey Suchender!

Ich finds enoooorm mutig und aufrichtig von Dir wie Du schreibst. Hut ab - oder eben die Mütze :cheer:

Angst hat vor der HD sicher jeder. Ich hab auch sehr lang gebraucht, bis die Ärzte mich zu diesem Schritt haben überzeugen können. Ich hab freiwillig 9!! Induktionszyklen gemacht!!!!! Als ich dann selber für den HD-Schritt bereit war, ging alles ohne Komplikationen vor sich. Man ist mir sogar entgegen gekommen und ich habe die HD teilstatioinär machen dürfen mit nur 6 Nächten in der Klinik. Das war das erste Mal, dass man sich auf sowas eingelassen hat an unserer Uniklinik. Ich hoffe sehr, dass man das nach mir auch anderen Patienten gewährt hat, so hatte meine Bockigkeit mehrfachen Nutzen....

winkewink.

Diddlmaus


"Sometimes gifts come in strange packages"

"Wenn das Leben Dir Zitronen gibt - mach Limonade draus."

"Das Leben geht weiter - auch wenn es humpelt!"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.