Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

Wieder mein böser Untermieter.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 12 Jan 2018 17:18Uhr
  • gex
  • gexs Avatar
  • Beiträge: 192
  • Registriert seit:
    15. Jun 2016

Naja, wahrscheinlich ist dieses Geländer Bauhaus Typ "Standard" und 50000x in Deutschland genauso mit Ausblick verbaut. Ich hatte nur so ein Gefühl, genau diesen Blick gehabt zu haben, als ich meine Kollegin im Sommer in Rü besuchte. Die fand die Reha und Klinik dort übrigens sehr gut, so nebenbei für die Berlin/BBGer zur Info.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 13 Jan 2018 19:27Uhr
  • Turok
  • Turoks Avatar
  • Beiträge: 197
  • Registriert seit:
    12. Apr 2013

Hallo Leute,

habe mal eine Frage so in die Runde, was würde mir ein PET/CT oder PET/MRT bringen.
Ich habe das Gefühl das meine Knochen wieder stärker Schmerzen und nach dem Aufstehen das Gefühl unter ein LKW gelegen zuhaben. Werde Nachts von den Schmerzen auch wach beim drehen. Am Abend pieckst und schmerzt es zeitweise bei den Nieren und in den Achselhölen. Seit drei Tagen schmerzt die rechte Schulter und der Arm lässt sich kaum belasten. Ich hoffe ja das es von der Behandlung kommt und es nicht wieder neue Gründe gibt. Am Donnerstag geht’s ja weiter mit der Behandlung und da werde ich dem Doc erstmal berichten. Abwarten und schauen was der Doc so vorschlägt, was man machen könnte.

LG erstmal von Dirk. Privat: der Lieferservice von Edeka funktioniert super.


....in den Pausen passiert das Wesentliche....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 14 Jan 2018 11:15Uhr
  • joseph
  • josephs Avatar Moderator
  • Beiträge: 3768
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Hallo Dirk

Ich steh kurz vor den 14ten PET/CT , hat mir immer gute Aufklärung gebracht über das Verhalten meines Kumpels an den Knochen

MRT ist bei mir nicht mehr möglich bedingt durch den Herzschrittmacher

LG

Joseph


Befürworter karibischer Pflanzenheilkunde

Gegner der Allogenen Transplantation

Auswertung vom 28ten Dezember

Leichtketten Kappa 146.7 steigend von 129.8 mg/L (Norm 3.3 - 19.4)
Leichtketten Lambda 13.00 steigend von 12.2 mg/L (Norm 5.7 - 26.3)
Quotient Kappa/Lambda 11.26 steigend von 10.67 (Norm 0.26 - 1.65)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 14 Jan 2018 16:35Uhr
  • Turok
  • Turoks Avatar
  • Beiträge: 197
  • Registriert seit:
    12. Apr 2013

Hallo zusammen,

ich habe gehört das die Krankenkassen die Kosten für ein PET/CT nicht übernehmen?, nur bei Lungenkrebs sieht es wohl anders aus.
So wie es aussieht muss ich in Deutschland selber zahlen, die Preise liegen bei 1400€ bis 2200€. Habe im Internet nichts anderes gefunden darüber.
Kennt sich jemand damit in Deutschland aus?

LG Dirk


....in den Pausen passiert das Wesentliche....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 14 Jan 2018 16:50Uhr
  • joseph
  • josephs Avatar Moderator
  • Beiträge: 3768
  • Registriert seit:
    22. Okt 2009

Hi Dirk

Es wurden doch schon einige Patienten in Deutschland durch das PET/CT geschoben, ich glaube nicht, dass diese 1.400 bis 2.200 € bezahlt haben.

Auch Krankenkassen müssen Alternativen zulassen, wenns nicht anders geht

LG

Joseph


Befürworter karibischer Pflanzenheilkunde

Gegner der Allogenen Transplantation

Auswertung vom 28ten Dezember

Leichtketten Kappa 146.7 steigend von 129.8 mg/L (Norm 3.3 - 19.4)
Leichtketten Lambda 13.00 steigend von 12.2 mg/L (Norm 5.7 - 26.3)
Quotient Kappa/Lambda 11.26 steigend von 10.67 (Norm 0.26 - 1.65)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Wieder mein böser Untermieter. 14 Jan 2018 17:52Uhr
  • Doris10
  • Doris10s Avatar
  • Beiträge: 5
  • Registriert seit:
    02. Jul 2017

Hallo,

das PET/CT wird bei stationärem Aufenthalt in der Gesamtabrechnung meistens übernommen.
Oder in Studien.Leider.


Gruß Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.