Herzlich Willkommen im Patienten- und Angehörigenforum der AMM-Online

Als Kommunikationsplattform dient es dem direkten Austausch von Betroffenen untereinander. Das Forum arbeitet wie eine Selbsthilfegruppe, in der man sich gegenseitig Hilfe leistet und Unterstützung erhält – aber eben nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum.

Viele fundierte und aktuelle Basisinformationen zu Erkrankung und Therapieoptionen finden Sie bereits auf dieser Website, auch zu persönlichen Therapie- und Lebenswegen einzelner Patientinnen und Patienten nach Diagnose.

Nun können Sie selbst hier im Forum aktiv werden. Bitte beachten Sie aber, dass die Forumsteilnehmer – trotz vielfach hoher Erfahrungskompetenz – medizinische Laien sind und das Gespräch mit ÄrztInnen in keinem Falle ersetzen.

Zum Gebrauch des Forums, dem Verfahren der Erstanmeldung und diverser Möglichkeiten finden Sie hier einen Wegweiser zur Handhabung, Netiquette und Hilfe.

An alle bereits registrierten Forumsteilnehmer

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie ein neues beantragen:
Passwort vergessen

Haben Sie Ihren Benutzernamen vergessen, können Sie diesen unter den nachfolgenden Link beantragen:
Benutzername vergessen

Wichtig:
Persönliche Daten und/oder E-Mailadressen werden im Rahmen von AMM-Online vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben. Ihre persönlichen Daten erscheinen weder auf unserer Website noch im Forum.

Blutplättchenanzahl ===> nach 1 HD mit SZT / 2 HDs mit SZTs

Antwort auf: Blutplättchenanzahl ===> nach 1 HD mit SZT / 2 HDs mit SZTs 21 Apr 2017 12:03Uhr
  • Ingrid99
  • Ingrid99s Avatar
  • Beiträge: 27
  • Registriert seit:
    03. Mai 2016

Sorry Rosemarie,
das Forum ist doch für Fragen und entsprechende Antworten und eben auch für Mitgefühl.
Ansonsten fällt mir für Dich nur Vitamin B 12, Vitamin D und Folsäure ein oder zusätzlich zur Krankenhausnahrung entsprechende gesunde Kost. Ich glaube auch Bewegung soll helfen.
Ich wünsche Dir alles Gute, weiterhin Geduld und gute Besserung.
Gruß Ingrid


Die Zeit für das Glück ist Heute nicht Morgen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Blutplättchenanzahl ===> nach 1 HD mit SZT / 2 HDs mit SZTs 21 Apr 2017 18:41Uhr
  • Rosemarie
  • Rosemaries Avatar
  • Beiträge: 228
  • Registriert seit:
    18. Nov 2009

Vielen Dank Ingrid,

die Dinge, die Du aufgezählt hast berücksichtige ich schon. Hab mir ins Krankenhaus nun nach der Aplasie frisches Obst und Gemüse (natürlich Bio) liefern lassen. Dazu noch alle möglichen roten Säfte wie Rote Beete Saft, Aronia Saft, schwarzer Johannisbeersaft, Holundersaft, also alles, was die Blutbildung anregen soll.

Die Ärzte haben nun heute entschieden, dass sie nochmals Stammzellen nachliefern wollen. Vielleicht waren es zu wenige bzw. die ich schon bekommen habe werden nicht richtig reif. Ich hoffe, das klappt so wie vorgesehen.
Hat jemand von Euch das auch schon erlebt? ich kann mich nicht erinnern das schon mal hier im Forum gelesen zu haben, dass nach HD eine 2. Stammzellgabe stattgefunden hat. Wenn ja würde ich mich freuen zu erfahren ob es den gewünschten Erfolg hatte.

Herzliche Grüße
Rosemarie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Blutplättchenanzahl ===> nach 1 HD mit SZT / 2 HDs mit SZTs 21 Apr 2017 19:09Uhr
  • Mapoli
  • Mapolis Avatar
  • Beiträge: 513
  • Registriert seit:
    17. Jun 2011

Hallo Rosemarie,

ich Drücke Dir ganz fest die Daumen, dass die erneute Gabe anspringt! Ich kann mir gut vorstellen, wie Du Dich fühlst.
Auf die Frage mit dem Heparin kam ich, weil ich zur Zeit auch wegen Revlimid in Kombi mit Kyprolis und Dexa Heparin bekomme. Da ich vor der SZT vermutlcih 6 Zyklen KRD bekommen soll, kam mir das für Heparian doch recht lange vor. In dem Zusammenhang habe ich mich damit beschäftigt, was eine Langzeitgabe für Folgen haben könnte und bin darüber gestolpert. Nichts ist ohne Nebenwirkungen. Aber letztendlich tut es ja nichts zur Sache, wichtig ist, das es bei Dir ja jetzt wieder in Gang kommt. Dazu drücke ich Dir ganz fest die Daumen und schicke Dir eine ganze dicke Portion Geduld und Mut rüber.

LG
Ma

Letzte Änderung: 21 Apr 2017 19:10 von Mapoli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Blutplättchenanzahl ===> nach 1 HD mit SZT / 2 HDs mit SZTs 26 Apr 2017 18:19Uhr
  • Rosemarie
  • Rosemaries Avatar
  • Beiträge: 228
  • Registriert seit:
    18. Nov 2009

Liebe MA;

danke fürs Daumendrücken. Kann ich gebrauchen. Hab heute die Stammzellen bekommen. Und auch gestern erneut einen ZVK ....leider. Nun vertraue ich darauf, dass die zusammen mit den schon vorhandenen schnell gutes Blut produzieren. Und dann ab nach Hause...... Nach 7 Wochen nicht zu früh :-)

Liebe Grüße aus dem Schnee.
Rosemarie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Blutplättchenanzahl ===> nach 1 HD mit SZT / 2 HDs mit SZTs 01 Mai 2017 19:16Uhr
  • Mapoli
  • Mapolis Avatar
  • Beiträge: 513
  • Registriert seit:
    17. Jun 2011

Liebe Rosemarie,

was machen die Thrombozyten? Klettern sie schon? Drücke dir weiterhin die Daumen.

LG
Ma

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Antwort auf: Blutplättchenanzahl ===> nach 1 HD mit SZT / 2 HDs mit SZTs 13 Jun 2017 16:50Uhr
  • Tetti1958
  • Tetti1958s Avatar
  • Beiträge: 116
  • Registriert seit:
    27. Dez 2015

Liebe Rosemarie, wie geht es dir?


Et häät noch immer joot jejangen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.