In einer ausführlichen Zusammenfasssung berichtet Prof. Dr. Igor Blau, von der Charité Berlin, Campus Benjamin Franklich über die Themen zum Multiplen Myelom auf dem weltweit größten Hämatologenkongress, der jährlich in den USA Anfang Dezember stattfindet.

Besondere Aspekte sind:

  • Studienergebnisse zum Einsatz der Antikörper Daratumumab und Elotuzumab
  • Proteasominhibitoren als fester  Bestandteil der Primärtherapie
  • Individualiserung in der Rezidivtherapie sowie
  • neu klinische Entwicklungen

 Hier der Link zu den MM-Themen auf dem ASH