Als Register klinischer Studien oder Studienregister werden durchsuchbare Datenbanken bezeichnet, in denen zu klinischen Studien Eckdaten wie Studientitel, Kurzbeschreibungen, Ein- und Ausschlusskriterien, Studienstatus und Endpunkte gespeichert werden.

Um die Transparenz in der klinischen Forschung zu gewährleisten und zu erhöhen, werden von verschiedenen Regierungen und internationalen Organisationen öffentlich zugängliche Register klinischer Studien gefordert.

Neben diesen Registern gibt es auch noch s.g. Studiengruppen. Eine Studiengruppe ist ein Gremium von Fachleuten, das spezielle Themen von gesellschaftlicher oder wissenschaftlicher Relevanz bearbeitet, in unserem Fall speziell neue Therapieansätze zur Behandlung des Multiplen Myeloms.

Wir wollen Ihnen an dieser Stelle einen Überblick uns bekannter Studienregister und Studiengruppen geben. Die Auflistung ist sicherlich nicht vollständig und da die Registrierung und Dokumentation von Studien nicht einheitlich gehandhabt wird, kann es durchaus vorkommen, dass man bestimmte Studien in diesen Quellen nicht findet.

Bei der Suche nach Studien zum Multiplen Myelom geben Sie bitte als Suchbegriff nur "Myelom" oder "myeloma" (bei englischsprachigen Registern) ein.

Wenn Sie weitere Quellen zu Studien kennen, teilen Sie uns diese bitte an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit.