Lübeck

Medizinische Klinik I des UKSH, Campus Lübeck

Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck
0451-500-0

Studien

DSMM XIV

Phase III-Studie zum Vergleich einer Induktionstherapie aus Lenalidomid, Adriamycin, Dexamethason (RAD) mit Lenalidomid, Bortezomib, Dexamethason (VRD) gefolgt von einer am Ansprechen ausgerichteten Stammzelltransplantation bei Patienten mit neu diagnostiziertem multiplen Myelom.

Prüfplancode: DSMM XIV
ISRCTN:
EudraCT: 2009-016616-21
Clincaltrials.gov: NCT01685814
DRKS: 0003967

Allgemeine Informationen

In der Studie werden die Raten der kompletten Remission zweier Induktionsschemata (ein neues Medikament [RAD] gegen zwei neue Medikamente [VRD]) bei Patienten mit neu diagnostiziertem multiplem Myelom verglichen und das progressionsfreie Überleben nach einer Konsolidierungsbehandlung bestimmt.

Die Patienten sollten Über 18 Jahre und unter 65 Jahre alt sein, bisher ohne eine systemische Myelomtherapie sein und für eine Stammzelltransplantation in Frage kommen.

Die weiteren Ein- und Ausschlusskriterien kann man hier nachlesen.